0

... dich sah ich wachsen

Über das uralte und das neue Leben mit Holz, Wald und Mond

Auch erhältlich als:
15,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783850331364
Sprache: Deutsch
Umfang: 216 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 21.5 x 13.2 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Dieses Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für das wunderbare Naturmaterial Holz. Es ist für Menschen geschrieben, die auf der Suche nach längst verloren geglaubtem Wissen über den richtigen Umgang mit Bäumen sind. Für Menschen, die sich für die naturgerechte Verarbeitung von Holz interessieren. Für Menschen, die ökologisch mit Holz bauen, wohnen und ihren Kindern eine gesunde Umwelt hinterlassen möchten. Für Handwerker, die sich auf überlieferte Traditionen besinnen, sie pflegen und weitergeben wollen. Vieles im Buch wird Staunen auslösen, Neugierde und Begeisterung wecken. Vieles wird auf Zustimmung stoßen, manches auf Widerspruch. Und das ist gut so: Denn dieses Buch hat sein Ziel schon erreicht, wenn es ihm gelingt, zum Nachdenken über das uralte und das neue Leben mit Holz, Wald und Mond anzuregen.

Autorenportrait

Erwin Thoma, Autor Geboren 1962 in Bruck am Großglockner, Salzburg, lebt mit seiner Frau und drei Kindern in St. Johann im Pongau. Nach einer Ausbildung zum Förster und inspiriert vom alten Zimmermann Gottlieb Brugger, dem Großvater seiner Frau, entdeckte er das uralte Wissen um Holz, Mond, naturgerechten Umgang mit dem Wald und menschengerechtes Bauen Schritt für Schritt neu. Heute bietet das Thoma-Forschungszentrum Holz für Hausbau, Fußböden, Möbel und Wintergärten an. Seine Patente und Innovationen sind international anerkannt und prämiert. Erwin Thoma verfasste drei sehr erfolgreiche Bücher zum Thema Bauen mit Holz.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Natur, Technik/Natur/Allgemeines, Nachschlagewerke"

Alle Artikel anzeigen