Der Meisterdieb im Museum (kartoniertes Buch)

Ein Fall für Jaromir, Club-Taschenbuch-Reihe 349 - Die österreichische Kinderbibliothek
ISBN/EAN: 9783851979602
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Format (T/L/B): 0.8 x 18 x 11.5 cm
Lesealter: Lesealter: 7-99 J.
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
5,50 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Ein unwiderstehliches Duo: Ein Gentleman der alten Schule und ein schlauer Dackel, die in die Fußstapfen von Sherlock Holmes und Watson treten. Ein von Scotland Yard gesuchter Kunsträuber treibt sein Unwesen in Wien. Die Polizei steht vor einem Rätsel: Wie hat der Dieb das Gemälde aus dem hoch gesicherten Museum verschwinden lassen? Der erfahrene Detektiv Lord Huber und sein pfiffiger Assistent Herr Jaromir werden zu Hilfe gerufen. Auf der Suche nach dem Täter treffen die beiden auf Bilderfälscher, bekommen einen anonymen Drohbrief und müssen sich nachts im Museum verstecken. Doch das sympathische Team bringt so schnell nichts aus der Ruhe.
Heinz Janisch wurde 1960 in Güssing geboren. Er studierte Germanistik und Publizistik und lebt als Journalist und Autor mit seiner Familie im Südburgenland. Seit 1982 ist er Mitarbeiter beim ORF und Redakteur der Portrait-Reihe "Menschenbilder". Seit 1989 veröffentlichte er zahlreiche literarische Beiträge und Bücher, darunter viele Kinder- und Jugendbücher, die in mehr als 25 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet wurden, u.a. mit dem Österreichischer Staatspreis für Kinderlyrik, dem Österreichischen Kinder und Jugendbuchpreis, dem Bologna Ragazzi Award, Nominierung zum Deutschen Jugendliteraturpreis, Schweizer Kinder und Medienpreis u. v. a