0

Streckenlegung

Das Schlimmste von Haralds Klavinius

49,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783852080833
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S., 150 Illustr.
Format (T/L/B): 1.6 x 28.5 x 24.7 cm
Auflage: 2. Auflage 2010
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Wie sieht ein "Hirschfänger mit Scheide" tatsächlich aus? Mit welchen Tränen treibenden Techniken trainieren Tiroler Trampolinschützen? Und woran erkennt selbst der blauäugigste Jungjäger zweifelsfrei die Türkentaube? - Als ob Wirtschaftskrise und Klimaerwärmung noch nicht schlimm genug wären, legt Haralds Klavinius die zweite, verschärfte Auflage seines Skandalwerkes "Streckenlegung" vor. Einmal mehr offenbart er uns mit seinen Zeichnungen die schockierende Wahrheit über Auslandsjagden, liefert unter die Haut gehendes Bildmaterial über Schießplatz-Dramen und fängt tabulose Brunftszenen ein. Und er verschont uns dabei nicht mit rund 30 neuen Motiven aus seinem spitzen Pinsel. Für besonders Hartgesottene behält sich Haralds Klavinius ein eigenes, schamlos erweitertes Zensur-Kapitel vor. Bilder, die auf legalem Wege niemals das Licht der Jagdöffentlichkeit erblickt hätten. Zur Warnung nur soviel: Dieses Machwerk ist absolut nichts für Warmduscher oder Schattenparker!