0

Landfrauenkochbuch Rhein-Hunsrück

Entdecken, Genießen, Verweilen

19,90 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783860375365
Sprache: Deutsch
Umfang: CXCII, 192 S., 280 Fotos, über 280 farb. Fotos
Format (T/L/B): 1.9 x 24.9 x 17.7 cm
Auflage: 1. Auflage 2013
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Kochliteratur mit zauberhaften Impressionen Dieses Buch lässt Sie einen Blick in die Kochtöpfe und Vorratskammern der Hunsrücker Landfrauen werfen und doch ist es mehr als ein Kochbuch. Es ist eine Hommage an die Frauen, die in vielfältiger Weise für diesen Landstrich einstehen, die Traditionen und Kultur bewahren wollen und die sich durch ihr Engagement für eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft ihrer Heimat einsetzen. Viele Bilder und Texte laden Sie neben den Rezepten ein, diese Landschaft zu entdecken, zu genießen und vielleicht einmal länger dort zu verweilen. Im nördlichen Teil des Hunsrücks, einer Mittelgebirgsregion im Dreieck zwischen Rhein und Mosel, liegt der Rhein-Hunsrück-Kreis. In ihm verbinden sich Landschaftsbilder und Kulturen, die gar nicht unterschiedlicher sein könnten. Da ist die Hunsrück-Hochfläche mit Feldern, Wiesen, Wäldern und Höhenzügen, tief eingeschnittenen Bachtälern, Dörfern und kleinen Städten. Weite Blicke öffnen sich im Westen zu den Vulkankegeln der Eifel, im Süden bis zum Erbeskopf und im Osten zum Westerwald. Es ist eine beschauliche, landwirtschaftlich geprägte Gegend mit wenig Industrie. Ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz und Wanderwege locken Menschen, die sportlich aktiv sein möchten oder Ruhe und Erholung suchen. Ein Bummel über die Rheinallee in Boppard, im Welterbe Oberes Mittelrheintal, vermittelt ein ganz anderes Bild dieses Kreises: reger Schiffsverkehr, internationales Publikum, Betriebsamkeit. Im milden Klima wachsen auf steilen Hängen die Reben, die den Wein vom Mittelrhein weltweit bekannt gemacht haben.