0

Parallel leben

Auch erhältlich als:
19,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783863911850
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S.
Format (T/L/B): 2.3 x 20.7 x 14.9 cm
Einband: Leinen

Beschreibung

"Alles scheint sich zusammenzufügen, alles passt, wie eine perfekte Gerade, eine Strecke von A nach B. Aber je länger ich auf das brennende Haus starre, desto unklarer und verworrener wird es wieder. Die gerade Linie verwickelt sich, verknotet sich wie ein loser Faden. Und ich weiß auf einmal nicht mehr, wo der Anfang liegt und wo das Ziel, wann es losging und ob es jetzt zu Ende ist." Paul Ferber lebt mit seiner Familie in Berlin und sollte eigentlich seine Doktorarbeit über Liebe in der Literatur zu Ende schreiben. Doch inzwischen hat er genug von der Universität. Und auch das Thema seiner Arbeit überzeugt ihn nicht mehr. Stattdessen diskutiert er mit dem legendären Professor Emrald tagelang über die unendliche Wut Thomas Bernhards oder die richtige Mischung von Rum und Kaffee. Als er Lea begegnet, beginnt er zu verstehen, dass man keine Entscheidungen trifft. Entscheidungen widerfahren einem.

Autorenportrait

Sebastian Lehmann (*1982 in Freiburg) lebt in Berlin. Seit über zehn Jahren schreibt er Kurzgeschichten und liest auf Poetry Slams in ganz Deutschland und bei der Lesebühne Lesedüne in Kreuzberg. Zuletzt erschienen seine humoristischen Bücher 'Genau mein Beutelschema' und 'Kein Elch. Nirgends'. Sebastian Lehmann ist für seine humorvollen Romane und Kurzgeschichten bekannt. Nun beweist er, dass er auch anders kann: Sein neuer Roman 'Parallel leben' ist die psychologisch genau beobachtete Geschichte von einem, der glaubt, alles unter Kontrolle zu haben.

Andere Kunden kauften auch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

13,00 €
inkl. MwSt.