0

Stromwechsel

Wie Bürger und Konzerne um die Energiewende kämpfen - taz.die tageszeitung

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783864890086
Sprache: Deutsch
Umfang: 181 S.
Format (T/L/B): 2 x 20.5 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Deutschland nimmt mit dem Atomausstieg international eine Vorreiterrolle ein - noch nie hat ein Industrieland seine Energieversorgung so radikal neu erfunden. Aber noch ist unklar, wie es nun weitergeht. Wird sich die zentrale Energieversorgung weiterhin behaupten, oder können wir sie dezentralisieren? Bestimmen die alten Konzerne die Zukunft der Energieproduktion oder setzen sich neue, innovative Firmen endlich durch? Welche Köpfe beeinflussen maßgeblich die Energiewende, wer zieht im Hintergrund die Fäden? Die Autoren zeigen aber auch: Gelingt die Energiewende, profitieren wir alle. Es geht nicht nur um niedrige Strompreise und saubere Energie, auch die politische Willensbildung kann demokratischer gestaltet werden.

Autorenportrait

ist Mitbegrunder des Pressebüros die korrespondenten und schreibt für zahlreichedeutsche Zeitungen.