0

China und die Welt

Die Außen- und Sicherheitspolitik einer künftigen Supermacht

36,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783866494237
Sprache: Deutsch
Umfang: 300 S.
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

China: Diplomatie oder Machtpolitik? Während China an der Schwelle zur globalen Supermacht steht, scheinen seine strategischen Ziele noch unklar. Wird die weiter erstarkende Volksrepublik sich als berechenbarer Partner in einer multipolaren Weltordnung zeigen oder konfrontativ nach überregionaler Dominanz streben? Wird China vornehmlich auf diplomatischen Einfluss setzen oder vermehrt zu harten Machtmitteln wie dem Militär greifen? Was hat die Welt im 21. Jahrhundert von China zu erwarten? Diesen Themen geht das Buch nach. Dazu werden systematisch die grundlegenden politischen und ökonomischen Interessen Chinas analysiert und intensiv (auch) die historischen, kulturellen sowie innenpolitischen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen chinesischer Außen- und Sicherheitspolitik betrachtet. Besonderes Augenmerk kommt den Maximen und Verhaltensweisen der Volksrepublik auf wichtigen regionalen wie globalen Handlungsebenen und Konfliktfeldern zu - etwa dem Verhältnis zu den asiatischen Nachbarn, der Afrikapolitik, der Rohstoffversorgung oder den Beziehungen zu den USA oder Europa.

Autorenportrait

Prof. Dr. phil. Sven Bernhard Gareis, Führungsakademie der Bundeswehr und Westfälische WilhelmsUniversität Münster, Dr. phil. Saskia Hieber, Akademie für Politische Bildung Tutzing und Ludwig-Maximilians-Universität München.