0

Die schönsten Märchen der Brüder Grimm 4

Lesung für kleine und große Ohren - CD, Die schönsten Märchen der Brüder Grimm 4

Auch erhältlich als:
12,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783867372855
Sprache: Deutsch
Umfang: 75 Min.
Format (T/L/B): 0.8 x 12.5 x 14 cm
Lesealter: Interessenalter: 6-9

Beschreibung

"Es war einmal ...", so beginnen viele Geschichten der Bru?der Grimm. Die Märchensammler haben einen Schatz der Weltliteratur gehoben, noch heute kennt jeder die Episode vom Froschkönig, der eigentlich ein Prinz ist - oder natu?rlich Schneewittchen, die bei den sieben Zwergen wohnt. In dieser außergewöhnlichen neuen Edition tragen bekannte Sprecher das Original aus dem Jahre 1857 vor. Sprachlich eine Erbauung, manchmal gruselig, manchmal moralisierend - aber immer auf der richtigen, der guten Seite ...Enthält die Märchen:- Rumpelstilzchen- Daumesdick- Schneewittchen- Die drei Spinnerinnen- Der goldene Vogel

Autorenportrait

Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.