0

Vom Wesen der Verhüllung/On the nature of concealment

ein Diskurs/a discourse, Katalog zur Ausstellung, Osthaus Museum Hagen 23.01.-07.03.2021 - Dt/engl

Allerstorfer, Julia (Dr.)/Ammann, Jean-Christophe/Bachér, Ingrid u a
34,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783868332841
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S., 107 Illustr., Abbildungen
Format (T/L/B): 2.3 x 27.6 x 20.6 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Für ihr Projekt "Vom Wesen der Verhüllung" hat die Künstlerin Katharina Mayer Bildmaterial zusammengestellt, das zugleich auch einen Querschnitt ihres Werks bildet, und mit persönlichen, kunsttheoretischen, biographischen und literarischen Essays verschiedenster Autoren arrangiert. Unter dem Leitthema des Verhüllens entspinnt sich ein Diskurs zwischen Bildern und Texten, der den vielfältigen Erscheinungsweisen des Zeigens und Verbergens im Allgemeinen und in den Arbeiten Katharina Mayers auf den Grund geht und kulturelle, politische oder künstlerische Beziehungsgeflechte freilegt. So setzt sich unter anderem die Medientheoretikerin Jiré Gözen mit dem Erkennungsspiel des Subjekts in der Serie "Séance" auseinander, der Medienwissenschaftler Bernhard Dotzler reflektiert über das Wesen der Verhüllung in Malerei und Fotografie, der Kurator Klaus Honnef denkt über Kleidung als Verkleidung in dem bekannten Zyklus "Getürkt" nach und die Kunsthistorikerin Julia Allerstorfer diskutiert den Schleierdiskurs in Politik, Medien und Kunst. Ein Interview mit der Künstlerin über die Entwicklung ihrer Langzeitserien, ihr Interesse am Porträt und die Einflüsse in ihrer Kunst runden den Band ab.

Autorenportrait

Katharina Mayer (*1958) studierte Fotografi e und Video an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Bernd Becher und Nan Hoover. Ihre prämierten Arbeiten sind in zahlreichen internationalen Sammlungen vertreten. Sie lebt in Düsseldorf und hat eine Professur für Fotografie an der UE in Berlin.