0

Praxisbuch Literarische Rollen

Eine Methode für Therapie, Coaching und Pädagogik

29,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783868631821
Sprache: Deutsch
Umfang: 248 S.
Format (T/L/B): 4 x 31.5 x 27 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: Ringbuch

Beschreibung

Romeo und Julia, Macbeth, Stella, Maria Stuart, Penthesilea und wie sie alle heissen, geben sich ein Stelldichein. Eine umfangreiche Sammlung von 100 literarischen Figuren, mit einem Begleittext, der praxisnah den Umgang mit diesen Vorlagen erläutert, bietet dieses Werk ein sehr hilfreiches Arbeitsinstrument für Theater- und Sozialpädagogen, Dramatherapeuten, Coaches und andere interessierte Menschen.   Über die Identifikation mit einer solchen Figur können mehrere Ziele erreicht werden: Abstand vom Eigenen, bei gleichzeitiger Möglichkeit Eigenes in diese Rolle zu projizieren. Wir können damit heftige, archaische Gefühle, wie Wut, Hass Rache oder hingebungsvolle Liebe, im Spiel ausloten und für unser Leben handhabbarer machen.   "Doris Müller-Weith stellt die Methode auf eine fundierte theoretische Basis, indem sie sich auf C.G.Jungs Lehre von den Archetypen stützt." K.WührlStruller