0

Brecht und die Frauen

Gefährtinnen, Geliebte, gute Geister, blue notes 104

20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783869152752
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., mit zahlreichen s/w-Fotos
Format (T/L/B): 1.8 x 19.2 x 12.3 cm
Einband: Halbleinen

Beschreibung

Zum 125. Geburtstag von Bertolt Brecht am 10. 2. 2023 Unda Hörner zeichnet Brechts Lebensweg anhand der wechselvollen Beziehungen zu den wichtigsten Frauen an seiner Seite nach, von Augsburg über München nach Berlin, ins Exil und schließlich zurück nach Berlin. Es entstehen lebendige biografische Porträts von Paula Banholzer, Marianne Zoff, Helene Weigel, Margarete Steffin, Ruth Berlau und Elisabeth Hauptmann, die faszinierende Einblicke bieten in Leben und Werk des Dramatikers, der sich zeitlebens auf die Unterstützung seiner Gefährtinnen, Geliebten und guten Geister verlassen konnte - allesamt außergewöhnliche Frauen, deren Anteil an seinem Werk kaum zu überschätzen ist. 'Ich begann, mit ihm auch mich zu lieben.' Margarete Steffin Mit zahlreichen s/w-Fotos.

Autorenportrait

Unda Hörner studierte Germanistik und Romanistik in Paris und Berlin, promovierte über die Schriftstellerin Elsa Triolet und lebt als freie Autorin, Herausgeberin, Journalistin und Übersetzerin in Berlin. Bei ebersbach & simon zuletzt erschienen: »Nancy Cunard«, »Der Zauberberg ruft!«, »1919 - Das Jahr der Frauen«, »1929 - Frauen im Jahr Babylon« und »1939 - Exil der Frauen«. «