0

Not macht erfinderisch

Ein Jahrtausend Arbeit im Schwarzwald - Ein Ausflugsführer

19,90 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783874078948
Sprache: Deutsch
Umfang: 206 S., 200 Farbfotos, 200 Illustr.
Format (T/L/B): 2 x 21.5 x 14.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2010
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Auf die kontrastreiche und spannungsgeladene Wirtschaftsgeschichte des Schwarzwalds trifft das bekannte Sprichwort "Not macht erfinderisch" besonders zu. Unter diesem Motto präsentiert dieser ungewöhnliche Ausflugs- und Kulturführer die beliebte Urlaubsregion unter einem ganz neuen Blickwinkel. Die Autoren zeigen, wie die Schwarzwaldbauern und Tausende von Heimarbeiter ihr Brot verdienten, während Feudalherren und Industrielle mit Bergbau, Holzhandel, Papier- und Textilindustrie reich wurden. Üppig bebildert begleitet der Band wagemutige Flößer, schaut Uhrmachern und Orgelbauern über die Schulter und lauscht in den Badestuben der traditionsreichen Kurorte. Ein umfangreicher Serviceteil mit mehr als 200 Adressen rundet den Ausflugsführer ab. Ein Buch, das zum Schmökern einlädt und Anregungen für eigene Entdeckungen gibt.

Autorenportrait

Silvia Huth stammt aus Niederbayern, Manfred Frust wurde 1947 in Selb geboren. Kennengelernt haben sich die 'zwei Bayern in Baden' nach ihrem Studium vor 20 Jahren in Karlsruhe. Seither lebt das Journalistenehepaar im Landkreis Rastatt und erforscht mit Neugierde und Begeisterung die Region. Peter Sandbiller, geboren 1962 in Koblenz, arbeitet seit 1988 als freiberuflicher Fotograf. Er lebt in Karlsruhe.

Weitere Artikel vom Autor "Frust, Manfred/Huth, Silvia/Sandbiller, Peter"

Alle Artikel anzeigen