0

Robert Schumann I

Sonderbd, MUSIK-KONZEPTE Sonderband

28,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783883770703
Sprache: Deutsch
Umfang: 346 S.
Format (T/L/B): 2.8 x 23 x 15 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Inhaltsangabe- Editorial Dieter Schnebel: Rückungen Verrückungen. Psychoanalytische Betrachtungen zu Schumanns Leben und Werk Constantin Floros: Schumanns musikalische Poetik Harald Eggebrecht: "Töne sind höhere Worte". Robert Schumanns poetische Klaviermusik Luisa Zanoncelli: Von Byron zu Schumann oder Die Metamorphose des "Manfred" Hans Kohlhase: Robert Schumanns Klavierquintett op. 44 Klaus Peter Richter: Die Stockende Zeit Aspekte Schumannschen Kontrapunktes in den Kompositionen op. 56, 58 und 60 für Pedalflügel oder Orgel Gerd Zacher: Inadaequate Interpretation Hans Peter Simonett: "Im wunderschönen Monat Mai" Norbert Nagler: Der konfliktuöse Kompromiß zwischen Gefühl und Vernunft im Frühwerk Schumanns Hans Peter Simonett: "Replique" im "Carnaval". Satztechnische Analyse als konkrete Hermeneutik Harold Truscott: Die Entwicklung von Schumanns letzter Schaffensphase Norbert Nagler: Gedanken zur Rehabilitierung des späten Werks

Autorenportrait

Inhaltsangabe- Editorial Dieter Schnebel: Rückungen Verrückungen. Psychoanalytische Betrachtungen zu Schumanns Leben und Werk Constantin Floros: Schumanns musikalische Poetik Harald Eggebrecht: "Töne sind höhere Worte". Robert Schumanns poetische Klaviermusik Luisa Zanoncelli: Von Byron zu Schumann oder Die Metamorphose des "Manfred" Hans Kohlhase: Robert Schumanns Klavierquintett op. 44 Klaus Peter Richter: Die Stockende Zeit Aspekte Schumannschen Kontrapunktes in den Kompositionen op. 56, 58 und 60 für Pedalflügel oder Orgel Gerd Zacher: Inadaequate Interpretation Hans Peter Simonett: "Im wunderschönen Monat Mai" Norbert Nagler: Der konfliktuöse Kompromiß zwischen Gefühl und Vernunft im Frühwerk Schumanns Hans Peter Simonett: "Replique" im "Carnaval". Satztechnische Analyse als konkrete Hermeneutik Harold Truscott: Die Entwicklung von Schumanns letzter Schaffensphase Norbert Nagler: Gedanken zur Rehabilitierung des späten Werks