0

Die frühen Meisterwerke

Schirmer's visuelle Bibliothek 2, Bibliothek der Klassiker

8,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783888142772
Sprache: Deutsch
Umfang: 104 S., 34 farbige Bildtaf.
Format (T/L/B): 0.9 x 19.2 x 14.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Der Schrei, das verstörendste und heute berühmteste Gemälde des Norwegers Edvard Munch (1863-1944), entstand wie fast alle seiner wichtigen, stilbildenden Werke in der ersten Hälfte seines Lebens. Genau genommen ist es die Zeitspanne von 1885 bis 1900, in denen er jene Bilder malte, die, so Joseph Beuys, 'den anstehenden Beginn einer neuen Epoche' signalisieren. Geprägt von Naturalismus, Impressionismus und Jugendstil entwickelte Munch in diesen Jahren eine eigenständige nordische Variante der modernen Malerei, die u.a. dem deutschen Expressionismus den Weg bereiten sollte. Unseren 1988 erstmals erschienen Band mit einem Essay und Bilderläuterungen des Kunsthistorikers Uwe M. Schneede bieten wir als preiswertes Geschenkbuch an.