0

Edelsteine und das siderische Pendel

12,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783890946931
Sprache: Deutsch
Umfang: 88 S., 32 Abbildungen für die praktische Arbeit
Format (T/L/B): 0.6 x 21.1 x 14.7 cm
Auflage: 1. Auflage 2011
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

InhaltsangabeVorwort Edelsteine: Anwendung und Wirkung Einführung Steine erkennen und unterscheiden Kristallformen Lichtdurchlässigkeit und Lichtbrechung Edelsteinformen Die verschiedenen Härtegrade Rohsteine Trommelsteine Schmucksteine/Fassungen Amulette und Talismane Heilmethoden Reinigung der Steine Bedeutende Edelsteine und ihre Anwendungsbereiche Diamant Granat Rubin Onyx Hämatit Bergkristall Rosenquarz Lapislazuli Turmalin Selenit Bernstein Amethyst Achat Saphir Was ist Radiästhesie Der Einsatz des siderischen Pendels Die Pendellehre Form, Material und Beschaffenheit des Pendels Verschiedene Pendelformen und -arten Das Gewicht des Pendels Der Pendelgriff Die Regulierung der Fadenlänge des Pendels Die Pendelunterlage (Isoliermaterial) Die Verladung Die Antriebskraft des Pendels Sitzposition, Körperhaltung und Arbeitstisch Die Handantenne Fading Voraussetzungen für einwandfreies Pendeln Die Pendelfähigkeit Die Pendelkraft (Fühligkeit) Die Pendeldisziplin Das Prüfen der eigenen Polarität Die Erprobung der Pendelfähigkeit Die individuelle Pendelschwingung für positiv und negativ Die verschiedenen Pendelbewegungen Die Pendelfigurationen Zur Symbolik Der Kreis SympathieTest Die Ellipse Die Strichungen Der Vertikalstrich Der Untenzug Der Obenzug Der Horizontalstrich Der Schrägstrich oder die Diagonale Der Pendelstillstand oder die Pendelstarre Eine Methode der Befragung Die drei international gültigen Begriffe OM, CM und IM Das Zeichenpaar Rechtskreis und Vertikalstrich Das Zeichenpaar Linkskreis und Waagrechtstrich Übung Ursachen von radiästhetischen Fehlresultaten Entsorgung Ein Wort zum Schluss

Inhalt

Vorwort Edelsteine: Anwendung und Wirkung Einführung Steine erkennen und unterscheiden Kristallformen Lichtdurchlässigkeit und Lichtbrechung Edelsteinformen Die verschiedenen Härtegrade Rohsteine Trommelsteine Schmucksteine/Fassungen Amulette und Talismane Heilmethoden Reinigung der Steine Bedeutende Edelsteine und ihre Anwendungsbereiche Diamant Granat Rubin Onyx Hämatit Bergkristall Rosenquarz Lapislazuli Turmalin Selenit Bernstein Amethyst Achat Saphir Was ist Radiästhesie Der Einsatz des siderischen Pendels Die Pendellehre Form, Material und Beschaffenheit des Pendels Verschiedene Pendelformen und -arten Das Gewicht des Pendels Der Pendelgriff Die Regulierung der Fadenlänge des Pendels Die Pendelunterlage (Isoliermaterial) Die Verladung Die Antriebskraft des Pendels Sitzposition, Körperhaltung und Arbeitstisch Die Handantenne Fading Voraussetzungen für einwandfreies Pendeln Die Pendelfähigkeit Die Pendelkraft (Fühligkeit) Die Pendeldisziplin Das Prüfen der eigenen Polarität Die Erprobung der Pendelfähigkeit Die individuelle Pendelschwingung für positiv und negativ Die verschiedenen Pendelbewegungen Die Pendelfigurationen Zur Symbolik Der Kreis Sympathie-Test Die Ellipse Die Strichungen Der Vertikalstrich Der Untenzug Der Obenzug Der Horizontalstrich Der Schrägstrich oder die Diagonale Der Pendelstillstand oder die Pendelstarre Eine Methode der Befragung Die drei international gültigen Begriffe OM, CM und IM Das Zeichenpaar Rechtskreis und Vertikalstrich Das Zeichenpaar Linkskreis und Waagrechtstrich Übung Ursachen von radiästhetischen Fehlresultaten Entsorgung Ein Wort zum Schluss

Weitere Artikel vom Autor "Raskasar, (Frater)"

Alle Artikel anzeigen

Andere Kunden kauften auch