0

Atlas des Vogelzugs

Ringfunde deutscher Brut- und Gastvögel

Bairlein, Franz/Dierschke, Jochen/Dierschke, Volker u a
19,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783891047705
Sprache: Deutsch
Umfang: 567 S., 600 s/w Zeichng., 850 Illustr., 250 Karten
Format (T/L/B): 3.8 x 29.5 x 25.9 cm
Auflage: 1. Auflage 2014
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Die Beringung von Vögeln ist nach wie vor eine der wichtigsten Methoden zur Erforschung des Vogelzugs. In Deutschland werden seit mehr als 100 Jahren Vögel beringt. Über 20 Millionen Tiere haben seither mehr als eine Million Rückmeldungen erbracht. Was bislang fehlte, war eine zusammenfassende Darstellung der Funde. Der "Atlas des Vogelzugs" schließt diese Lücke, indem er die Daten der drei deutschen Beringungszentralen erstmals umfassend zusammenführt und in zahlreichen Karten und prägnanten Texten übersichtlich darstellt. Anhand der Funde von in Deutschland beringten bzw. mit einem auswärtigen Ring gefundenen Vögeln werden die Zug- und Überwinterungsgebiete der hierzulande brütenden, aber auch die Herkunftsgebiete durchziehender bzw. überwinternder Arten aufgezeigt. Darüber hinaus wird die Arbeit der zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter gewürdigt, die mit ihrem Einsatz seit jeher einen unschätzbaren Beitrag zur Vogelforschung leisten.

Autorenportrait

Die Autoren des Bandes "Atlas des Vogelzugs" sind erfahrene und international renommierte Ornithologen. Prof. Dr. Franz Bairlein, Dr. Jochen Dierschke, Dr. Volker Salewski, Olaf Geiter und Dr. Kathrin Hüppop forschen am Institut für Vogelforschung "Vogelwarte Helgoland" in Wilhelmshaven. Auch Dr. Volker Dierschke war dort viele Jahre tätig und ist nun selbstständig. Dr. Ulrich Köppen untersucht den Vogelzug an der Beringungszentrale Hiddensee in Greifswald. Dr. Wolfgang Fiedler ist Forscher am Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell.

Leseprobe

Leseprobe Leseprobe

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Andere Kunden kauften auch