0
Kuss im Rinnstein - Cover

Kuss im Rinnstein

Sechs Stücke und ausgewählte Prosa

28,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783895815805
Sprache: Deutsch
Umfang: 450 S.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

'Ein brillanter Provokateur und der größte Dramatiker Lateinamerikas.' Der Spiegel Nelson Rodrigues war einer der meistdiskutierten Theaterautoren Lateinamerikas. Er hielt dem bigotten Bürgertum seines Landes einen Spiegel vor, welches ihm Amoralität und sexuelle Obsessionen nachsagte. Zentrale Themen seiner Werke waren der 'Totentanz' der brasilianischen Familie, Ehebruch, Gewalt und Leidenschaft. Die Zensurbehörde verbot Stücke und Aufführungen, weil sie angeblich das Ansehen Brasiliens im Ausland schädigten. Die Anthologie präsentiert neben sechs seiner wichtigsten Theaterstücke ('Das Brautgewand', 'Unsere Liebe Frau der Ertrunkenen', 'Begräbnis Erster Klasse', 'Der Mann mit dem goldenen Gebiss', 'Kuss im Rinnstein' und 'Die Schlange') auch eine Auswahl an Prosatexten, die das Bild dieses vielseitigen Autors ergänzen. 'Der Mensch wird geboren, lebt und stirbt, ohne jemals sein wahres Gesicht gesehen zu haben.' Nelson Rodrigues 'Sein Prosastil zeichnet sich durch einen melodramatischen Gestus aus, wobei auch seine schillerndsten Texte stets durch ihre psychologische Klarheit bestechen.' NZZ

Autorenportrait

Nelson Rodrigues (1912-1980) war ein brasilianischer Dramatiker, Schriftstellerund Journalist. Er verfasste 17 Dramen, die ihm denRuf einbrachten, Brasiliens größter Theaterautor zu sein. Erfolgreich waren auch seine Geschichten, die das Leben schrieb, die zehn Jahre täglich in der Zeitung Última Horaerschienen. Seine Stücke wurden bereits auf zahlreichen deutschen Bühnen gespielt, u.a. am Schauspiel Köln, Düs-seldorfer Schauspielhaus und Maxim Gorki Theater in Berlin.

Weitere Artikel vom Autor "Rodrigues, Nelson"

Alle Artikel anzeigen