0
12,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783896035073
Sprache: Deutsch
Umfang: 24 S., farbige Illustrationen
Format (T/L/B): 0.8 x 24.8 x 22.7 cm
Lesealter: 5-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn, alle ein wenig in die Jahre gekommen und für ihre Besitzer nicht mehr nützlich, halten zusammen und wollen Stadtmusikanten in Bremen werden. Doch manchmal kommt alles anders als man denkt. Ein Märchen aufgeschrieben von den Gebrüdern Grimm und wundervoll illustriert von Klaus Ensikat.

Autorenportrait

Jakob Grimm (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786-1859) wurden in Hanau geboren. Die Brüder waren deutsche Sprach- und Kulturwissenschaftler sowie Märchensammler. Außerdem gelten sie neben Karl Lachmann und Georg Friedrich Benecke als die "Gründungsväter" der Germanistik. Die Sammlung und Bearbeitung der Kinder- und Hausmärchen war für die Kinderliteratur des 19. und 20. Jahrhunderts von großer Bedeutung.

Leseprobe

Es hatte ein Mann einen Esel, der schon lange Jahre die Säcke unverdrossen zur Mühle trug, dessen Kräfte aber nun zu Ende gingen, so dass er zur Arbeit immer untauglicher ward. Da dachte der Herr daran, ihn aus dem Futter zu schaffen, aber der Esel merkte, dass kein guter Wind wehte, lief fort und machte sich auf den Weg nach Bremen; dort meinte er, könnte er ja Stadtmusikant werden.