0

Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern

Mit Rostock und Stralsund, Rügen und Usedom, Trescher-Reihe Reisen

Auch erhältlich als:
16,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783897945692
Sprache: Deutsch
Umfang: 384 S., 217 Farbfotos, 39 Karten
Format (T/L/B): 2 x 19 x 12 cm
Auflage: 3. Auflage 2021
Einband: Englische Broschur

Beschreibung

Urlaub an der Mecklenburgischen Ostseeküste Die Küste von Mecklenburg-Vorpommerns gehört zu den beliebtesten Ferienzielen Deutschlands. Sowohl Einsteiger als auch Ostsee-Kenner finden im Reiseführer "Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern" auf 384 Seiten zahlreiche aktuelle Tipps, egal ob für den Wochenendausflug oder den Sommerurlaub. Für Aktivurlauber hält das Buch Anregungen und Adressen zum Wandern, Windsurfen, Reiten oder Rad fahren. Mit viel Wissenswertem, Amüsantem und Überraschendem ist das Buch die perfekte Lektüre für Sofa und Strandkorb. Die Küste, die Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst sowie die Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom sind bekannt für ihre langen Sandstrände, Bäderarchitektur und ein reiches Kultur-Angebot. Reizvoll sind auch die Hansestädte Rostock und Greifswald, die Altstädte von Wismar und Stralsund (UNESCO-Welterbe) und die berühmten Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund. Der Trescher-Reiseführer stellt alle Sehenswürdigkeiten vor, Ausflüge führen nach Schwerin und ins polnische Swinemünde (Swinoujscie). 39 Karten und Stadtpläne erleichtern die Orientierung, zahlreiche Fotos stimmen auf die Urlaubsregion ein. Weitere Reiseführer zu interessanten Regionen in Deutschland finden Sie auf der Website des Trescher Verlags. Die Ostseeküste zwischen Klützer Winkel und Usedom auf 384 Seiten Zahlreiche Tourenvorschläge für Wanderer, Radler und Kanuten Fundierte Hintergrundinformationen und viele interessante ExtraTexte Mehr als 200 Fotos, 38 Stadtpläne, Übersichtskarten und Grundrisse Ausführliche reisepraktische Hinweise; Tipps zu Stränden und Wellness

Autorenportrait

BERND WURLITZER, im sächsischen Zwickau geboren, arbeitet seit Jahrzehnten als freier Journalist. Er hat sich auf Tourismus, Hotellerie und Gastronomie spezialisiert. Der gelernte Großhandelskaufmann und studierte Journalist erwarb an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig das Diplom als Fotodesigner. Wurlitzer lebt in Berlin. Er ist Autor von kunstgeschichtlichen und länderkundlichen Bild- und Textbüchern - unter anderem über Polen, Zypern und Jemen - sowie zahlreichen Reiseführern, gemeinsam mit Kerstin Sucher. Insgesamt gibt es mehr als 300 Ausgaben und Auflagen, die rund drei Millionen Mal verkauft wurden.