0

Friedrich Schiller - Der Atem der Freiheit

CD, Sprecher: Eva Mattes/August Diehl/Heikko Deutschmann u a

Auch erhältlich als:
10,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899032093
Sprache: Deutsch
Umfang: 78 Min.
Format (T/L/B): 1.1 x 12.5 x 14.2 cm
Einband: Jewelcase (für CD/CD-ROM/DVD)

Beschreibung

Frauen, Freiheit, Freundschaft! Friedrich Schiller: Die feurige Seele.  "Die Türschwelle ist die Grenze meiner Wanderungen", sagte Schiller von sich, ganz anders als Goethe, der "in die Welt hineingeworfen" sei, lebe er zwischen "papiernen Fensterscheiben". Dabei gab es einen Bereich, in dem er sich wirklich gut auskannte: Der Moralist, der Tugendmensch, der Freiheitsfreund, der sperrige Idealist Schiller war ein um seinen Ruf kaum besorgter Womanizer, ein Frauenheld, ein Schürzenjäger, Würde der Frauen - und kränkte sie mit dem nächsten Wort. Die Ménageàtrois war sein Traum vom Glück,  "Euch vor Augen, eures Besitzes mir bewußt", erklärte er am 15. November 1789 den Schwestern von Lengefeld in ein und demselben Brief seine Liebe. Sie warfen ihn nicht raus. Im Gegenteil!

Autorenportrait

Volker Hage, geboren 1949 in Hamburg, ist Literaturredakteur des SPIEGEL. Bücher: Max Frisch (1983), Alles erfunden. Portraits deutscher und amerikanischer Autoren (1988), Marcel Reich-Ranicki (1995, zus. mit Mathias Schreiber). Auf den Spuren der Dichtung. Reisen zu berühmten Schauplätzen der Literatur (1997), Propheten im eigenen Land. Auf der Suche nach der deutschen Literatur (1999), Zeugen der Zerstörung. Die Literaten und der Luftkrieg (2003).

Hörprobe

Hörprobe 1: