0

Die weiße Festung

Ungekürzte Lesung, 5 CDs, Sprecher: Heikko Deutschmann

Auch erhältlich als:
24,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899034349
Sprache: Deutsch
Umfang: 384 Min.
Format (T/L/B): 1.3 x 12.5 x 14 cm
Lesealter: Interessenalter: 16-

Beschreibung

In der türkischen Provinz wird ein jahrhundertealtes Manuskript gefunden. Es enthält den Lebensbericht eines gebildeten Venezianers, der als junger Mann auf See von einer türkischen Flotte gekapert und nach Istanbul gebracht wird. Dort wird er Sklave eines Gelehrten, des Hodschas, dem er auf verblüffende Weise ähnelt. Zu zweit entwickeln sie die absonderlichsten Konstruktionen, einen Zahnradmechanismus für eine Gebetsuhr, ein Himmelsmodell, schließlich eine monströse Kriegsmaschine. Die Konturen zwischen dem westlich orientierten Wissenschaftler und dem islamisch-konservativen Hodscha verschmelzen im Laufe der Zeit. Ein Feldzug des Sultans führt die beiden zur Weißen Festung, doch sie wissen, dass der Feldzug vergeblich und ihr Kriegsgerät untauglich ist. Nach vielen Jahren trennen sich ihre Wege. Der eine geht nach Venedig, der andere in die türkische Provinz. Doch wer ist wer?

Autorenportrait

Orhan Pamuk. geboren 1952 in Istanbul, wuchs in einer bürgerlichen Familie auf. Er studierte Architektur und Journalismus, ehe er sich dem Schreiben zuwandte. Er veröffentlichte u. a. Die weiße Festung, Das neue Leben, Rot ist mein Name und Schnee. Heute ist er der bedeutendste türkische Schriftsteller. Seine Werke sind auf der ganzen Welt erschienen. Er erhielt zahlreiche Literaturpreise, so u. a. 2005 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2006 den Nobelpreis für Literatur. Orhan Pamuk hat eine Tochter und lebt in Istanbul.