0

Merck Serono Geneva

49,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899860955
Sprache: Englisch
Umfang: 168 S.
Format (T/L/B): 1.9 x 28.6 x 29 cm
Einband: Leinen

Beschreibung

Im Jahr 2002 gewann das Planungsteam Murphy/Jahn Architekten (Chicago), Werner Sobek Ingenieure (Stuttgart) sowie Transsolar (Stuttgart) einen vom Pharmakonzern Merck Serono ausgelobten internationalen Wettbewerb zum Neubau eines Forschungs- und Verwaltungszentrums in Genf. Erwünscht waren eine kommunikative Atmosphäre, architektonischkonstruktive Eleganz, innovative Lösungen in der Fassaden- und Klimatechnik sowie die Einbindung einiger Bauten von historischem Wert. Spektakulär ist das große, geschwungene Glasdach des Atriums, das sich bei gutem Wetter nahezu 5 Meter weit aufklappen lässt. Das Buch beschreibt das Projekt und seine Entstehung unter dem Aspekt der Unternehmenskultur, aus der Perspektive des Architekten Helmut Jahn, des Bauingenieurs Prof. Dr. Werner Sobek, des Klimaexperten Prof. Matthias Schuler und des Kritikers Christian Marquart.