0

Raster, Regeln, Ratio

Systematiken und Normungen im Design des 20. Jahrhunderts, Gesellschaft für Designgeschichte Schriften 5

29,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899863802
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S., 100 Illustr., Abbildungen
Format (T/L/B): 1.5 x 25 x 17.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Die Frage, wie viel Regelwerk im Design nötig und sinnvoll ist, stellt sich seit über hundert Jahren. Doch spätestens mit der Vorstellung der DIN 476 zur Vereinheitlichung von Papierformaten am 18. August 1922 brachen all jene in lautes Klagen aus, die ihre kreative Freiheit von den vordefinierten Formaten bedroht sahen. Trotz dieser und weiterer Proteste setzten sich Kanons, Regeln, Standards und Normen immer stärker durch. Die Beiträge diskutieren die historischen Auswirkungen von Rastern, Regeln und Normungen auf die visuelle Kommunikation, die Architektur sowie die Dingwelt vom Werkbundstreit bis zum Design von Computern und Internetseiten.

Autorenportrait

Thilo Schwer ist seit 2019 Professor fu¨r Designgeschichte und -theorie an der HBK Essen.

Weitere Artikel vom Autor "Melanie Kurz/Thilo Schwer"

Alle Artikel anzeigen