0
29,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783907625668
Sprache: Deutsch
Umfang: 333 S., zahlreiche s/w-Abbildungen
Format (T/L/B): 3 x 23.5 x 16.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2013
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

InhaltsangabeBeidler - der Name war uns unbekannt - Nike Wagner Einleitung 1. Kampf um den Namen Richard Wagners 2. Beginn der Misere 3. Siegfrieds Schatten 4. Ein junger Schweizer Musiker in Bayreuth 5. Das Zerwürfnis 6. Idylle und Tragödie in Colmdorf 7. Musik fürs Volk in Berlin 8. Bayreuther Festspiele im Zeichen des Nationalsozialismus 9. Emigration nach Paris und Zürich 10. Wahl zum Sekretär des Schweizerischen Schriftstellervereins (SSV) 11. Neubayreuth und Beidler 12. Die graue Eminenz des Schriftstellervereins 13. Im Kreuzfeuer von Gesinnungs-Fehden Epilog Anhang Quellen Anmerkungen Bibliographie Bildnachweis Personenverzeichnis Stammbaum

Autorenportrait

Dr. Verena Naegele studierte Geschichte und Musikwissenschaft an der Universität Zürich. Sie war als Regie- und Dramaturgieassistentin am Opernhaus Zürich, danach acht Jahre lang als Kulturredakteurin tätig. Seither ist sie freischaffende Publizistin, Kuratorin, Kulturmanagerin und Dozentin. Sie ist Autorin u.a. von 'Parsifals Mission. Der Einfluß Richard Wagners auf Ludwig II. und seine Politik' (Dittrich Verlag, 1995), 'Viktor Ullmann. Komponieren in verlorener Zeit' (Dittrich Verlag, 2002). Sibylle Ehrismann, lic. phil. I., studierte an der Universität Zürich Germanistik und Musikwissenschaft und war unter anderem als Redakteurin bei verschiedenen Musikpublikationen tätig. Heute arbeitet sie als freischaffende Musikpublizistin und Kuratorin im In- und Ausland. Die beiden Autorinnen gründeten 1997 gemeinsam das Kreativ-Büro ARTES (www.artes-projekte.ch) für musik-dokumentarische Ausstellungen und haben dazu bereits mehrere Publikationen veröffentlicht.

Weitere Artikel vom Autor "Naegele, Verena/Ehrismann, Sibylle"

Alle Artikel anzeigen