0

Muscheln, Mousse und Messer

Eine kulinarische Krimi-Anthologie, Conte Krimi 19

Bick, Martina/Chaplet, Anne/Coelen, Ina u a
Auch erhältlich als:
12,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783941657229
Sprache: Deutsch
Umfang: 214 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 20.5 x 13.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Der Mensch isst, um zu leben; der Franzose lebt, um zu essen. Die französische Küche vereint die regionale Vielfalt an frischen, hochwertigen Zutaten mit raffinierten und kräftigen mediterranen Aromen. Die geniale Kombination, bei der einheimische Weine und Champagner nicht fehlen dürfen, beruht nicht zuletzt auf der landschaftlichen Vielfalt Frankreichs. Fruchtbare Felder, üppiges Weideland und weltberühmte Weingärten verführen zu einer Schlemmerreise durch das Land der Tafelfreuden. Kulinarische Köstlichkeiten, für die man sterben könnte. manche sogar sterben müssen. Die Kriminalschriftstellerin Ingrid Schmitz hat ihre Kolleginnen und Kollegen gebeten, sich des delikaten Themas anzunehmen und ihr ein Menü der besonderen Art zu liefern. Zusammengekommen sind siebzehn Krimikurzgeschichten nebst nachkochbaren Rezepten, serviert auf humorvolle, makabre oder tiefgründige Art.

Autorenportrait

Ingrid Schmitz wurde 1955 geboren und schreibt seit 2000 hauptberuflich. Bisher sind an die vierzig Kurzgeschichten und drei Kriminalromane von ihr erschienen. Sie ist Herausgeberin von insgesamt zwölf Kriminal-Anthologien. Durch die Autorenvereinigungen Mörderische Schwestern und Syndikat findet sie immer wieder willige Auftragsmörder, die für sie Kurzgeschichten schreiben.