0

Wer kennt diese Frau?

Kriminalroman

Auch erhältlich als:
15,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783944936598
Sprache: Deutsch
Umfang: 306 S., 5 Illustr., Foto in den Innenklappen, Bild
Format (T/L/B): 2.3 x 21 x 13.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: Paperback

Beschreibung

Im Apartment der verführerischen Eva wird ein Frauenarzt tot aufgefunden. Von der Edelprostituierten allerdings fehlt jede Spur. Nicht einmal ihre DNA lässt sich am Tatort nachweisen. Nur Gudrun, eine ältere Frau, die bei Eva putzt, könnte Licht ins Dunkel bringen. Doch die beseitigt alle Hinweise, die zu Eva führen. Denn das, was die beiden Frauen verbindet, reicht tief in ihr Innerstes. Heile Welt in einer kleinen Stadt und ein Lotterleben zwischen Lack und Leder, Langhaarperücken und Latexhandschuhen, Täuschung und Enttäuschung. Das Bamberger Ermittlerduo Alfred Meister und Dominique Brodbecker in einem Fall voller trügerischer Wahrheiten.

Autorenportrait

Nicole Eick stammt aus Karlsruhe, ist aber seit Jahrzehnten in Oberfranken zu Hause und lebt heute in Coburg. Nach dem Studium der Sozialpädagogik in Bamberg arbeitete sie unter anderem im Frauenhaus, in der Schwangerenberatung und im Sozialpsychiatrischen Dienst. Ihren Beruf hat sie immer auch mit dem Schreibhandwerk verknüpft - als freie Mitarbeiterin regionaler Zeitungen ebenso wie als Autorin zahlreicher Kurzgeschichten und mehrerer Romane.

Leseprobe

Es war ein schöner Sommertag gewesen, dieser Tag, als Eva den Mietvertrag abholte. Sie stand noch einen Moment im Flur des Maklerbüros vor dem Spiegel, um mit sorgfältig manikürten Fingern an ihrer Frisur zu zupfen. Gut sah sie aus, ihre Augen wirkten durch dick aufgetragenen Lidstrich vergrößert, ihr feuerrotes Haar bildete einen interessanten Kontrast zu dem eng anliegenden, lindgrünen Kostüm. Morgens hatte sie einen Moment überlegen müssen - war ihr Haar beim Besichtigungstermin auch rot gewesen? Doch ja, der Makler hatte sich wohlwollend dazu geäußert. Sie war eine gut aussehende und geschmackvoll gekleidete Geschäftsfrau. Der ein klein wenig zu kurze Rock, die ein bisschen zu hohen Schuhe, der minimal zu rot geschminkte Mund gaben eine Prise Erotik hinzu. Noch nicht so viel wie später, aber Eva war lernfähig. (.) Warum sieht Gudrun das erst jetzt? Über ihre Leistengegend, den Unterbauch, die Oberschenkel erstreckt sich ein riesiger Bluterguss, Folge der Herzkatheteruntersuchung vom Vortag. Gudrun cremt mechanisch. Es gibt keinen Grund, einen makellosen Körper vorzuweisen. Wem auch? Sie schüttelt unwillig den Kopf und spricht zu ihrem Spiegelbild im Bad des Patientenzimmers: 'Was denkst du eigentlich? Weißt du nicht mehr, wer du bist? Du bist Gudrun, eine kleine ehemalige Verkäuferin von fast sechzig Jahren, Retterin der Erdkröten und Laubfrösche. Ansonsten unbedeutend.'

Weitere Artikel vom Autor "Eick, Nicole"

Alle Artikel anzeigen