0

Johann Andreas Wolff 1652-1716

Universalkünstler für Hof und Kirche, Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München 37

35,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783946375012
Sprache: Deutsch
Umfang: 372 S., 256 Illustr., 51 Abb.
Format (T/L/B): 3.1 x 30.1 x 24.4 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Johann Andreas Wolff war um 1700 einer der bedeutendsten Künstler in München. Zu senem 300. Todestag werden Wolffs Lebenswerk 19 neu recherchierte, reich illustrierte Aufsätze gewidmet. Das Buch bringt Neuentdeckungen und Neuinterpretationen mit zahlreichen bisher unpublizierten Abbildungen. Gut erhaltene Gemälde lassen die farbliche Brillianz des Künstlers erkennen und zeigen Wolffs Bedeutung für die süddeutsch-österreichische Barockmalerei.