0

Erziehen mit Herz und Hirn

Was Kinder und Eltern brauchen, familylab-Schriftenreihe 15

Auch erhältlich als:
9,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783947101153
Sprache: Deutsch
Umfang: 56 S.
Format (T/L/B): 0.4 x 19 x 12 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Zwei der großen Impulsgeber für eine Pädagogik der Zukunft: Der Familientherapeut Jesper Juul und der Gehirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther im Gespräch darüber, was Kinder wirklich brauchen und wie eine Erziehung mit Herz und Hirn aussehen kann. Erleben Sie eine Sternstunde der Pädagogik. Zwei von tiefer Menschlichkeit und großer fachlicher Kompetenz geleitete Wissenschaftler und Praktiker im Dialog.

Autorenportrait

Jesper Juul, 1948-2019 wurde in Dänemark geboren, war Lehrer, Gruppen- und Familientherapeut, Konfliktberater und Buchautor. Er war bis 2004 Leiter des Kempler Institute of Scandinavia, welches er 1979 gründete. Mit 16 Jahren fuhr er zur See, jobbte später als Bauarbeiter, Tellerwäscher und Barkeeper. 1972 schloss er sein Studium der Geschichte, Religionspädagogik und europäischen Geistesgeschichte ab. Statt die Lehrerlaufbahn einzuschlagen, nahm er eine Stelle als Heimerzieher und später als Sozialarbeiter an und bildete sich in Holland und den USA bei Walter Kempler zum Familientherapeuten weiter. Seit Anfang der 1990er Jahre arbeitete er in Kroatien mit Flüchtlingsfamilien. 2004 gründete er familylab International. Mathias Voelchert gründete in Zusammenarbeit mit Jesper Juul familylab Deutschland im Jahr 2006. Familylab bietet Elternkurse, Schulungen und Weiterbildungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und mittlerweile in 22 weiteren Ländern an. Jesper Juul starb im Juli 2019 in Dänemark.

Weitere Artikel vom Autor "Juul, Jesper/Hüther, Gerald"

Alle Artikel anzeigen