0

Werner Band 11

Volle Latte!, WERNER 11

19,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783947626113
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., 128 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 1 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2019
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Seit Januar 2019 erscheint monatlich ein neuer alter Band der Reihe. WERNER - VOLLE LATTE! (2002) geht der Frage auf den Grund, wie man eigentlich an eine Frau kommt, wenn man eine Comicfigur ist. Und so viel kann man vorweg nehmen: Es is alles nich so einfach - vor allem wenn sich auch noch der Zeichner höchstselbst einmischt. Außerdem: Das legendäre Fußballspiel geht in die nächste Runde - diesmal auf einem Campingplatz auf Korsika, den Werner zum Gasbräter Freizeitstadion umfunktioniert. Dort geht's im Duell zwischen TUS Isomatte gegen FC Chemoklo um nicht weniger als die Goldene Grillzange. Und zum dramatischen Abschluss stellt Rennarzt Prof. Dr. Rupius Oszilitis im Endstadium bei Werner fest. Seine Organe sind von der Einzylindererei völlich zerschüttelt, was so viel heißt wie: Nie wieder Motorrad fahren! Kann Dr. Rupius helfen oder ist es mit Werner endgültig vorbei?

Autorenportrait

Rötger "Brösel" Feldmann erblickte 1950 in Travemünde das Licht der Welt. Seine Lehre zum Lithografen schloss er ab - man mag es kaum glauben. Danach gönnte er sich eine 6-jährige Auszeit in Form von arbeitslos und Spaß dabei. In dieser kreativen Schaffensphase widmete er sich zunehmend dem Zeichnen von Comics. Nach ersten Veröffentlichungen in der Satirezeitschrift Pardon, wurde er schnell zum freischaffenden Zeichner und bat das Arbeitsamt künftig von monatlichen Almosen abzusehen. Ende der 70er erfindet er Werner! Seit 1981 erscheinen in unregelmäßiger Regelmäßigkeit Werner-Bände. Ein Highlight ist 1984 das Buch EISKALT! aus dem sich das Werner-Rennen entwickelt, das 1988 auf dem Flugplatz Hartenholm seinen Weg in die Realität findet - 250.000 Fans zelebrierten eine Wahnsinnsparty aus Benzin, Bier und Gummi! Neun Jahre nach dem ersten Buch donnert Werner erstmals im Kino erfolgreich über die Landstraßen: WERNER - BEINHART! war der erste von mittlerweile fünf Filmen, die für Besucherrekorde sorgen. Nach dem erfolgreichen Start des Bröseline Verlachs mit dem 13. Werner-Band WAT NU!? (2018), gelingt Brösel im selben Jahr nach 30 Schmach-Jahren die Revanche gegen Holgi. Auf dem Flugplatz Hartenholm ledert er ihn auf seinem Red Porsche Killer ein für allemal ab! Nach den Neuauflagen 2019 geht's dann volle Fahrt weiter mit neuem Irrsinn!