0

Optimales Sportwissen

Grundlagen der Sporttheorie und Sportpraxis

Auch erhältlich als:
36,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783947683888
Sprache: Deutsch
Umfang: 552 S., 260 Illustr., 148 farb. Abb. und 112 farb.
Auflage: 5. Auflage 2022
Einband: Paperback

Beschreibung

"Optimales Sportwissen" ist ein Lehrbuch für Schüler*innen der gymnasialen Oberstufe und wurde speziell nach den Richtlinien des neuen Bildungsplans für das Schulfach Sport konzipiert. Es liegt mittlerweile in der 5. Auflage vor. Das Buch vermittelt verständlich und kompakt die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse aus den Bereichen Bewegungslehre, Sportbiologie, Trainingslehre und Sportmedizin. "Optimales Sportwissen" ist das erste gymnasiale Schulbuch, das die aktuelle Sichtweise der Laktatkinetik ausführlich erläutert. Das High Intensity Training (HIT) wird umfassend und für Schüler*innen anschaulich erklärt. Das Buch geht sowohl auf den Breiten- und Gesundheitssport als auch auf den Leistungs- und Hochleistungssport ein. Die didaktisch hochwertige Gestaltung mit hervorgehobenen Definitionen, Merksätzen und Schlagwörtern und die zahlreichen Praxisbeispiele motivieren Schüler*innen zur aktiven Arbeit mit dem Buch. Übungsaufgaben am Ende eines jeden Kapitels ermöglichen die selbstständige Erarbeitung der jeweiligen Thematik und dienen der optimalen Selbstkontrolle. Neu in der 5. Auflage: neue Trainingsmethoden und Praxisbeispiele zu allen relevanten Schulsportarten inklusive MusterTrainingspläne u.a. für den CooperTest, 30minLauf und Shuttle Run Auswahl an sportmotorischen Tests im Bereich Koordinations und Konditionstraining umfassende Ergänzungen der relevanten Trainingsmethoden im Gesundheitssport muskelphysiologische Aspekte soziologische Erkenntnisse des Sporttreibens, wie z.B. GenderAspekte sowie Teambuilding und Kommunikation psychologische Aspekte der Leistungs und Motivationsforschung, wie z.B. Erfolgs und Misserfolgsorientierung im Sport detaillierte Bewegungslehre des Sports

Autorenportrait

Dr. Wolfgang Friedrich ist Magister der Sportbiologie und Sportwissenschaft und Diplom-Sportlehrer. Er ist pädagogischer Leiter und Studienleiter an der Landessportschule Albstadt des Württembergischen Landessportbundes und unterrichtet dort seit über 30 Jahren in der Trainerausbildung. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Lehrerausbildung an den Universitäten Tübingen und Konstanz. Als ehemaliger Tischtennis-Bundesligaspieler war er Bundeslehrwart des DTTB und Mitglied im Science Committee der ITTF. Als Referent hat er zudem in mehreren Spitzenfachverbänden des DOSB Bundesligatrainer ausgebildet.