0
17,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783948877286
Sprache: Deutsch
Umfang: 36 S.
Lesealter: 3-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Mia hat nur einen Wunsch zu Ostern: ein echtes Kaninchen. Zu dumm, dass Mama und Papa dagegen sind. Kaninchen gehören nicht als Geschenk ins Osternest, finden sie. Außerdem ist die Wohnung viel zu klein. Als Mia sich grummelnd unter ihren Wutbusch im Hinterhof verzieht, erlebt sie ihr persönliches Osterwunder. Ein Kaninchen hat sich im Zaun verfangen! Mia rettet es, schmuggelt es in die Wohnung und tauft es auf den Namen Lotte. Zunächst geht alles gut. Doch ausgerechnet am Ostermorgen büxt Lotte unbemerkt aus dem Kinderzimmer aus - und taucht kurz darauf in Mias Osternest wieder auf. Das Kaninchen-Chaos ist perfekt! Wie soll es nun weitergehen? Ein turbulentes Oster-Bilderbuch, das verrät, warum das eigene Haustier nicht immer im eigenen Haus wohnen muss. CalmeMaraBücher tun Gutes: Mit dem Kauf dieses Buches unterstützt du die Tiere des Begegnungs- und Gnadenhofs Dorf Sentana und die sozialen Projekte vor Ort. CalmeMaraBücher schützen die Umwelt: Dieses Buch wurde vegan, regional, klimaneutralisiert und nachhaltig produziert (Drucklack auf Wasserbasis, FSC-zertifiziertes Papier, ÖKO-Farben, kompostierbare ECO-Schutzkaschierung).

Autorenportrait

Sandra Niermeyer, geboren 1972 in Melle, lebt nach vielen Jahren in Bielefeld mit ihrer Familie in der Nähe von Würzburg. Ihre Werke wurden mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Kinder- und Jugendliteraturpreis des Landes Steiermark. »Ein Osterhase für Mia» ist nach »Ein Buch für Hansi« bereits ihr zweites Buch über ein Tier aus dem Dorf Sentana.