0

Fleisch darf uns nicht wurscht sein

Warum es ein wichtiges Lebensmittel ist und wie uns die Tierindustrie krank macht, Sprecher: Martin Harbauer, CD

16,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783954715145
Sprache: Deutsch
Umfang: 6 S., 470 Min.

Beschreibung

Hans-Ulrich Grimm, Deutschlands Lebensmittelindustriekritiker Nr. 1, nimmt sich des großen Themas Lebensmittel tierischen Ursprungs an. Grimm recherchiert in Schweinemästereien, Eierfabriken, Aquakulturen und Putenställen, er spürt der Fleisch-Mafia nach, deckt auf, wie und mit welchen Folgen Milch großindustriell verfälscht wird. Seitenblicke gehen auf die dramatische Situation der Bienen weltweit und auf Schattenseiten der Tofu-Produktion. Aber Hans-Ulrich Grimms Botschaft ist, trotz allen Skandale und Gesundheitsrisiken, die von industriell produziertem Fleisch ausgehen, nicht, dass eine vegetarische oder sogar vegane Ernährung die einzige Alternative bleibt. Grimms Konklusio ist so schlicht wie überzeugend: Artfremd gehaltene Tiere werden krank, und von kranken Tieren stammen Lebensmittel, die dem Menschen schaden. Wer auf artgerechte Tierhaltung und eine handwerkliche Lebensmittelproduktion achtet, der kann ohne Sorge Schnitzel, Käse, Omelette essen.