0

Stimmbildung

Wissenschaftliche Grundlagen - Didaktik - Methodik. Mit einem Beitrag zur Hochleistungsstimme von Brigitte Fassbaender, Forum Musikpädagogik 75 - Wißner-Lehrbuch 7

44,80 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783957863027
Sprache: Deutsch
Umfang: 316 S., ca. 60 Abb. u. Notenbeisp.
Auflage: 4. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Stimmbildung hat seinen Weg als Hochschullehrbuch gefunden und erscheint nunmehr in vierter, abermals überarbeiteter und auch um einen Gastbeitrag der weltbekannten Sängerin und Gesangspädagogin Brigitte Fassbaender erweiterten Auflage. Es wendet sich an alle auf den Gebieten Gesangspädagogik, Stimmbildung, Stimmtherapie, Musikpädagogik und Chorleitung Tätigen in Aus- und Weiterbildung. Das Buch schlägt überfällige Brücken zwischen Gesangswissenschaft und gesangspädagogisch-stimmbildnerischer Praxis, indem es sowohl die Grundlagen (Teil 1) als auch ein darauf aufbauendes didaktisch-methodisches Gebäude der Stimmbildung (Teil 2) systematisch und umfassend darstellt. Die Darstellung von Gesetzmäßigkeiten der Stimmbildung in einer physiologisch und lernpsychologisch begründeten Betrachtungsweise der komplexen Stimmfunktion leitet im zweiten Teil hin zu Praxisteilen mit einem umfassenden System von funktionslogisch aufbereiteten Übungsmodellen und Liedmaterialien für die stimmbildnerische bzw. gesangspädagogische Praxis zum Erwerb sicherer Fähigkeiten.

Autorenportrait

Michael Pezenburg, promoviert mit einem Thema zu Physiologie und Didaktik der Stimmbildung, studierte Schulmusik, Gesangspädagogik, Sprechwissenschaft und Logopädie, erwarb umfangreiche Erfahrungen als Lehrer, Hochschullehrer, Sprecherzieher, Stimmbildner, Stimmtherapeut und Chorleiter und ist außerdem Autor zahlreicher Veröffentlichungen sowie bundesweit Referent bei Weiterbildungen. www.michael-pezenburg.de

Schlagzeile

'. eine Ausnahmeerscheinung und sehr empfehlenswert - auch als Unterrichtsgrundlage bei der Ausbildung von künftigen Gesangspädagogen.' (Prof. Judith Bechter, Hauptfachprofessur für Sologesang am Landeskonservatorium Vorarlberg, Ländervertreterin EVTA-Austria)