0

Nachtzugreisen

Die schönsten Strecken Europas

Auch erhältlich als:
26,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783958894167
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S., 150 Illustr.
Format (T/L/B): 2.3 x 27 x 21.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

In vielen europäischen Ländern schlummerte das Reisen im Nachtzug einen langen Dornröschenschlaf. Nun ist es wieder da! In Zeiten von Slow Travel und Nachhaltigkeit erlebt dieses ganz besondere Reiseerlebnis einen echten Boom: Das Nachtzugnetz wächst, und jedes Jahr kommen neue Verbindungen hinzu. Spannende Städte, traumhafte Landschaften und weniger bekannte Lieblingsorte lassen sich nicht nur ganz entschleunigt, sondern auch umweltfreundlich entdecken - ohne Kofferschleppen an Umsteigebahnhöfen, langen Staukolonnen auf der Autobahn oder schlechtem grünem Gewissen im Ferienflieger. Erleben Sie mit Nachtzugreisen die schönsten und wichtigsten europäischen Nachtzugverbindungen und reisen Sie quer durch den Kontinent. Mit allen wichtigen Informationen und stimmungsvollen Texten werden auch Sie dem Mythos dieser traditionellen und gleichzeitig modernen Art zu Reisen verfallen. Die 20 schönsten und wichtigsten Nachtzugstrecken EuropasAusführliche Beschreibungen und alle reiserelevanten InformationenTipps für Unternehmungen vor der Abfahrt und nach der AnkunftGlossar mit den wichtigsten BegriffenKarten aller StreckenÜber 200 Fotos

Autorenportrait

Veronika Wengert, M.A., ist als Reisebuchautorin, Journalistin und beeidigte Übersetzerin auf den europäischen Südosten und Osten spezialisiert. Sie hat kroatische Wurzeln und ist zweisprachig aufgewachsen. Gut elf Jahre hat sie in Moskau und Zagreb studiert, gearbeitet und recherchiert, mehrere Monate auch in Ljubljana und Sofia. Über ihre Lieblingsländer Kroatien, Slowenien und Russland schreibt und aktualisiert sie regelmäßig Reiseführer und interkulturelle Ratgeber. Mit ihrer Familie lebt sie zwischenzeitlich zwar in Bayern, doch so oft es geht, zieht es sie in den (Süd-)Osten Europas. Jörg Martin Dauscher wurde in Mittelfranken geboren und ging 1996 zum Studium nach Berlin. Eher unabsichtlich machte er anschließend Karriere als Weinhändler und unternahm zahlreiche Ausflüge in die Gastronomie - und zwar sowohl in den Service als auch in die Küche. 2016 packt er den Rucksack, verlässt dauerhaft die Stadt und landet vorübergehend auf Mallorca. Auf der Insel der Fülle merkt er schnell, dass man zwar einen Job aufgeben kann, nicht aber die Leidenschaft.