0

Die größte Revolution aller Zeiten

Warum unser Geld stirbt und wie Sie davon profitieren

Auch erhältlich als:
30,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783959724067
Sprache: Deutsch
Umfang: 350 S.
Auflage: 1. Auflage 2023
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Wir sind am Vorabend der größten Revolution aller Zeiten und Sie können sich jetzt noch darauf vorbereiten! Diese Revolution wird alles verändern. Unser Geld, unser ganzes Geldsystem ist im Begriff zu sterben! Seit Jahren ist es für die immer wiederkehrenden Krisen mitverantwortlich. Wir alle bezahlen mit Münzen, Scheinen, Plastikkarten oder digital, aber kaum jemand weiß, wie unser Geldsystem funktioniert. 2008 wurde das vielen schmerzlich bewusst, als das System einen Infarkt erlebte und sich bis heute nicht erholte. Nicht ob es final scheitert, ist die Frage, sondern wann. Aber aus dieser Krise ist eine historische Chance geboren: Bitcoin. Was am Anfang nach einem nerdigen IT-Geek-Experiment aussah, ist in Wahrheit viel mehr: ein grenzenloses, dezentrales Geldsystem, das jedem Menschen Zugang gewährt und das von keiner zentralen Organisation wie Notenbanken oder Staaten kontrolliert und korrumpiert werden kann. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Geldgeschichte, zeigen verständlich die Vor- und Nachteile des Status quo auf und erklären Ihnen, wo die Zukunft des Geldes liegen könnte. Die Trennung von Staat und Geldsystem könnte die größte Revolution der Menschheitsgeschichte werden. Erstmalig wird das Trendthema Blockchain und Bitcoin von einem mehrfachen Bestsellerautor für alle anschaulich, verständlich und unterhaltsam erklärt. Es wird Ihnen schrittweise der Kauf von Bitcoin erklärt, wie Sie diese am besten sichern und lagern und auf was zu achten ist, damit Sie Teil des historischen Wandels sind!

Autorenportrait

Marc Friedrich ist Deutschlands erfolgreichster Sachbuchautor (sechs Bestseller in Folge), ausgewiesener Finanzexperte, gefragter Redner, YouTuber, bekannt aus Funk und TV, Vordenker, Freigeist und Honorarberater. Der studierte Betriebswirt erlebte 2001 den Staatsbankrott der argentinischen Regierung und dessen ruinöse Folgen für das Land und seine Bürger aus nächster Nähe mit. Seitdem beschäftigt er sich mit dem Geldsystem, Wirtschaftsgeschichte und Vermögenssicherung. Marc Friedrich berät seit über einem Jahrzehnt erfolgreich international Privatpersonen, Unternehmen, Spitzensportler, Schauspieler, Family Offices, Stiftungen und Pensionskassen zur Vermögenssicherung, Asset-Allokation und Krisenvorsorge. Marc Friedrich ist ein Vordenker, immer neugierig, in keiner Denkschublade verhaftet, kein Dogmatiker und weder Optimist noch Pessimist, sondern Realist!