0

Vom Glück zu reisen - Ein Reisehandbuch

Wo liegt das Paradies? Bin ich ein echter Abenteurer? Warum ist der Strand auf Instagram immer schöner?, Ein Reisehandbuch

19,50 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783963480041
Sprache: Deutsch
Umfang: 304 S., 23 Illustr., 16 Fotos, 7 Karten
Format (T/L/B): 2.5 x 18.5 x 12.5 cm
Auflage: 2. Auflage 2020
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Was zeichnet eine Reise aus? Welche Sehenswürdigkeiten kann man sich sparen? An welchem Ort wartet das Paradies? Was ist ein Abenteuer? Wo ist es noch authentisch? Und warum sieht der Strand auf Instagram immer schöner aus als in Wirklichkeit? Philipp Laage erzählt davon, wie wir heute reisen und warum - klug, kritisch und voller Humor. Von seinen eigenen Reisen um die ganze Welt hat er unzählige Geschichten mitgebracht: er stürzt sich ins Nachtleben von Beirut, sucht in Malawi den perfekten Ort für die Liebe, verflucht in Südtirol das Smartphone und besteigt im Rebellengebiet des Ost-Kongo einen aktiven Vulkan - und versucht zu ergründen, was das ist, das viel beschworene Glück, unterwegs zu sein. 'Ironisch, unterhaltsam und philosophisch zugleich.' Weser Kurier 'Philipp Laage entzaubert weit verbreitete Glücksmythen und sagt, was auf Reisen wirklich glücklich macht.' Bild.de 'Dieses Buch zwingt seine Leser auch durch Täler und düstere Niederungen, aus denen sie dann hervortreten und etwas gelernt haben.' Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Autorenportrait

Philipp Laage, geboren 1987 in Hagen, lebt als Journalist und Autor in Berlin. Seine Reisereportagen erscheinen in Zeitungen in ganz Deutschland. Er ist Autor der Sammelbände The Travel Episodes, erschienen bei Malik National Geographic. Auf Reisen sucht er grandiose Natur, faszinierende Menschen, die Grenzen des eigenen Horizonts und gute Geschichten. Er liebt schneebedeckte Gipfel und skandinavische Süßigkeiten, ist aber davon überzeugt, dass sich das Glück verflüchtigt, sobald wir es zu inszenieren versuchen.

Weitere Artikel vom Autor "Laage, Philipp/Reisedepeschen"

Alle Artikel anzeigen