0

Hunsrück - HeimatMomente

50 Mikroabenteuer zum Entdecken und Genießen, HeimatMomente, Mikroabenteuer zum Entdecken und Genießen

14,95 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783968552675
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S.
Einband: Paperback

Beschreibung

Der Hunsrück - schattige Wälder, satte Wiesen und bunte Felder auf sanften Hügeln so weit das Auge reicht. Hier und da blitzt ein pittoreskes Fachwerkdorf in der Landschaft auf. Ob nur für einen Tagesausflug oder einen längeren Urlaub - das Land der mittelalterlichen Städtchen, der verwunschenen Wälder und der schier endlosen Wanderund Radwege verzaubert Besucher und Einheimische immer wieder aufs Neue. Von der Nahe im Süden über die Deutsche Edelsteinstraße bis hin zum Saar-Hunsrück-Steig und an die Mosel laden zahlreiche Heimat-Momente zum Verweilen ein - der kleine Hunsrück bietet ein umfangreiches Programm voller Abwechslungen. Dieser Reiseführer stellt 50 interessante, turbulente oder auch wunderbar einsame Ziele, Ausflüge und Wanderwege im Hunsrück vor. An manchen Bächen und Felsen fühlt man sich fernab jeglicher Zivilisation. In der Region, in der sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen, wurde kürzlich sogar ein erster Wolf im Nationalpark gesichtet. Neben bekannten Orten wie Idar-Oberstein liefert das Buch auch zahlreiche Geheimtipps, um die Seele baumeln zu lassen. Den Hunsrück zu entdecken wird Sie begeistern, versprochen!

Autorenportrait

Marina Friedt, freie Journalistin und Autorin, liebt das Reisen - gerne auch in entfernte Winkel der Erde. Die gebürtige Hunsrückerin lebt seit Anfang der 1990er-Jahre in Hamburg, aber es zieht sie immer wieder zurück in die Heimat, dorthin, wo ihre Familie noch dieses harte Platt "schwätzt", das es nur im Hunsrück gibt. Beim Anblick der hügeligen Felder, durch die der Wind das Korn wie Meereswellen vor sich her treibt, geht ihr das Herz auf. Und sie weiß: Selbst für Einheimische gibt es im Hunsrück immer wieder etwas Neues zu entdecken. Ihr Lebensmotto: Collecting moments, not things (Augenblicke sammeln, nicht Dinge).