0

Teuflische Allmacht

Über die verleugneten christlichen Wurzeln des modernen Antisemitismus und Antizionismus

14,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783981348644
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S., 40 Illustr.
Format (T/L/B): 1.6 x 21 x 14 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die Nähe des traditionellen christlichen Judenhasses zum modernen eliminatorischen Antisemitismus wird in der deutschen Antisemitismus-Debatte noch immer verschleiert. Tilman Tarach ruft vergessene Ereignisse in Erinnerung und präsentiert bisher unbeachtete historische Zeugnisse, die Wesen und Wirkmächtigkeit des christlichen Antisemitismus eindrücklich aufzeigen. Nur vor der Hintergrundfolie alter judenfeindlicher Vorstellungen, die bereits im Neuen Testament angelegt sind, konnte der Vernichtungsantisemitismus der Nationalsozialisten entstehen. Auch heute ist die Gefühlswelt von Antisemiten und Antizionisten wesentlich von diesen unbewussten christlichen Mustern geprägt.

Autorenportrait

Tilman Tarach, Dr. jur., lebt in Berlin und Istanbul. Von ihm ist außerdem erschienen: Der ewige Sündenbock - Israel, Heiliger Krieg und die 'Protokolle der Weisen von Zion'. Über die Scheinheiligkeit des traditionellen Bildes vom Nahostkonflikt.

Weitere Artikel vom Autor "Tarach, Tilman"

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

17,80 €
inkl. MwSt.
Alle Artikel anzeigen