0

Auf der Suche nach der Seele des Fußballs

Auch erhältlich als:
22,95 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783985880324
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Wir alle lieben Fußball. Aber wir schauen angewidert darauf, wie er sich derzeit gebärdet. Eine Winter-WM in Katar, zugeschanzt von bestochenen Funktionären, der DFB als Intrigenstadl, dazu abgehobene Profis und durchgeknallte Investoren - wie will man da noch Fan bleiben? Gibt es den Fußball, wie er uns mal begeistert hat, überhaupt noch? Oder hat sich die ewige Romantik vom Fußball als Volkssport längst überlebt? 11Freunde-Chef Philipp Köster begibt sich auf die Suche nach der Seele des Fußballs und tritt eine lange Abenteuerreise an: von vermeintlich heilen Welten in St. Pauli oder Essen bis zu den neuen Zentren der Fußballmacht in Shanghai, New York oder Katar. Er spricht mit Spielern, Fans und Funktionären über den modernen Fußball und seine Deformationen und lässt uns an seiner Sinnsuche teilhaben - mit Selbstironie, Leidenschaft und der unerschütterlichen Hoffnung, dass der Fußball nicht verloren ist. 

Autorenportrait

Philipp Köster ist Gründer, Geschäftsführer und Chefredakteur von "11 Freunde". Er sammelt Trikots und Stadionhefte, kennt den rumänischen Meister von 1984, kann die Startelf von Borussia Dortmund im Relegationsspiel 1986 gegen Fortuna Köln auswendig aufsagen und ist Anhänger der ruhmreichen Arminia aus Bielefeld. Köster ist Autor zahlreicher Fußballbücher, unter anderem über die Geschichte der Fußball-Bundesliga. 2010 wurde er als "Sportjournalist des Jahres" ausgezeichnet.